Berlin-Kreuzberg: Schwerpunktimpfungen mit Johnson & Johnson und Moderna

Schwerpunktimpfung Kreuzberg

Nun kommt die unbürokratische Schwerpunktimpfung auch nach Kreuzberg. Dabei gibt es am Wochenende für Anwohner kurzfristig auch die Chance auf den Impfstoff von Moderna und die Einmal-Impfung durch Johnson & Johnson. 

Impfberechtigt sind volljährige Bewohner der fünf (ehemaligen) Quartiersmanagementgebiete am Mehringplatz, rund um den Wassertorplatz, am Mariannenplatz, im Bereich Kreuzberg Zentrum/Oranienstraße und in der Werner-Düttmann-Siedlung. Am Wochenende von Freitag, den 11. Juni bis Sonntag, den 13. Juni werden die Impfstoffe Johnson & Johnson sowie Moderna verimpft – jeweils von 9.30 Uhr bis 16.30 Uhr. 

Lange Wartezeiten vor der Sporthalle erwartet

Für die Impfungen in der barrierefreien Sporthalle Lobeckstraße braucht es keinen Termin. Der Zugang ist ausschließlich über die Feuerwehrzufahrt des Sportplatzes in der Ritterstraße erlaubt. 

Die Impfberechtigten müssen zur Impfung ihren Ausweis samt Meldebescheinigung und idealerweise ihren Impfpass mitbringen. Weil es keine Termine gibt, kann es zu langen Wartezeiten kommen, teilte das Bezirksamt mit. “Alle Impfwilligen werden daher gebeten, sich witterungsgerecht zu kleiden, an Sonnenschutz zu denken, ausreichend zum Essen und Trinken mitzubringen sowie, wenn gewünscht, eine Sitzgelegenheit wie einen Klappstuhl.” Toiletten stünden vor Ort zur Verfügung. 

Die Impfberechtigten werden in den nächsten Tagen über Aushänge und die soziale Infrastruktur in den Kiezen über die Möglichkeit der Impfung informiert. Auf der Webseite des Bezirksamtes sind alle wichtigen Informationen und Antworten auf häufige Fragen zusammengefasst. Zudem ist eine Hotline beim Bezirksamt für weitere Fragen zur Impfung geschaltet, die diese Woche Dienstag bis Sonntag von 9 bis 11 Uhr und 13 bis 15 Uhr unter 030 90298 2352 erreichbar ist. Für allgemeine Fragen zu Corona und Impfungen steht die Hotline des Gesundheitsamtes, Montag bis Freitag von 9 bis 17 Uhr, und Samstag von 9 bis 14 Uhr, unter 030 90298 8000 zur Verfügung.

Impfberechtigt sind alle Volljährigen mit folgenden Meldeadressen:

Gebiet Mehringplatz
– Brandesstraße 1, 7
– Friedrichstraße 1 – 14, 231 – 246
– Hedemannstraße 1 – 7, 10 – 14
– Lindenstraße 107 – 116
– Mehringplatz 5 – 15, 20 – 36
– Rahel-Varnhagen-Promenade 1 – 4
– Stresemannstraße 30, 32, 34, 36, 38, 40, 42, 42a, 44, 46, 48, 50, 52
– Wilhelmstraße 2 – 15, 127 – 139
– Franz-Klühs-Straße 3, 5, 7, 9

Gebiet Wassertorplatz
– Alexandrinenstraße 12-45
– Bergfriedstraße 4, 6, 6a, 8, 8a, 10, 10a, 11-20, 22, 24
– Böcklerstraße 1-12
– Gitschiner Straße 32-38, 48-49, 59-84
– Jakobikirchstraße 5-6
– Lobeckstraße 5-23, 30-36, 42-48, 62-76
– Moritzstraße 1-22
– Oranienstraße 63-72, 130-142
– Prinzenstraße 8-34, 84-105
– Ritterstraße 8-36, 90-127
– Segitzdamm 20-60
– Stallschreiberstraße 50-55
– Wassertorstraße 1-22, 47-65
– Wassertorplatz, alle Hausnummern

Gebiet Mariannenplatz
– Adalbertstraße. 19-23
– Manteuffelstraße. 12-14, 18-23, 27-34
– Mariannenplatz 4-9a, 12-15, 18-26
– Mariannenstraße 2, 51-53
– Muskauer Straße 18-40
– Naunynstraße. 2-11, 17-32
– Waldemarstraße 48-56, 58-74, 77a–104
– Wrangelstraße. 2-16 und 127-131

Gebiet Zentrum Kreuzberg/ Oranienstraße
– Adalbertstaße 1-11, 13-18, 85-98
– Admiralstraße 1-5, 14, 33-38
– Dresdener Straße 8?20, 119?128
– Erkelenzdamm 1, 3, 5, 7, 9, 11, 13, 15, 17, 19, 21, 23, 25, 27, 29, 31, 33, 35
– Fraenkelufer 18
– Kohlfurter Straße 1, 3, 5, 7, 9-11, 13, 20, 22, 33, 35, 37, 39, 41, 43, 45
– Kottbusser Straße 1-13, 15-25
– Mariannenstraße 4-14, 18-24, 45-46
– Oranienplatz 14, 15, 17
– Oranienstraße 15-40, 165a-205
– Reichenberger Straße 1-10, 18-26, 165-166, 170, 174-177, 179-185
– Naunynstraße 48-74
– Skalitzer Straße 2-6, 15, 18, 22-23, 108, 114, 121-122, 126-147a

Werner-Düttmann-Siedlung
– Urbanstraße. 44 – 51
– Jahnstraße 1 – 10
– Hasenheide. 20 – 38
– Graefestraße. 47 – 63

Datum: 7. Juni 2021, Text: red, Bild: IMAGO/NurPhoto