Vorverkauf startet am 3. Juni: Berlinale-Filme unter freiem Himmel

Der Vorverkauf der Berlinale-Tickets startet nun doch eine Woche später, am 3. Juni. Ab dem 9. Juni erwarten Berliner einige filmische Highlights unter freiem Himmel.

Das Berlinale Summer Special der Internationalen Filmfestspiele Berlin bietet vom 9. bis 20. Juni Kinogenuss unter freiem Himmel. Bereits Anfang des Jahres kündigten die Veranstalter der Berlinale die Sommer-Edition an. Damals war es noch fraglich, ob das Pandemiegeschehen ein Open-Air-Festival dieser Art zulassen wird. Nun können die Kinovorführungen an insgesamt 16 Spielstätten in der Stadt stattfinden. Zentraler Veranstaltungsort ist ein eigens geschaffenes Freiluftkino auf der historischen Museumsinsel der Staatlichen Museen zu Berlin. Dort wird das Summer Special am 9. Juni auch feierlich eröffnet.

Preisverleihung verlegt

Am 13. Juni findet die Preisverleihung der bereits im März von den offiziellen Jurys entschiedenen Preise statt. Außerdem werden im Juni auch der Berlinale Dokumentarfilmpreis und der GWFF Preis Bester Erstlingsfilm auf der Museumsinsel vergeben. Zu den Preisverleihungen und Filmpremieren werden eventuell weitere besondere Events auf der Museumsinsel hinzukommen. Der Ticketvorverkauf beginnt am 3. Juni

„Wir freuen uns außerordentlich über das neue Konzept für das Berlinale Summer Special, auch wenn wir es ursprünglich anders geplant hatten. Das Publikum wird ein ganz besonderes, gemeinsames Festivalerlebnis bekommen, etwas, das wir alle schon so lange vermissen. Wir möchten mit dem Summer Special die Lust auf Kino wieder wecken und zum Wiederaufleben kultureller Aktivitäten mit Publikum beitragen“, kommentierte die Leitung der Berlinale, Mariette Rissenbeek und Carlo Chatrian, die Entscheidung im Februar. Das Summer Special bietet auch dem jungen Publikum ausgewählte Filmvorführungen.

Freiluftkinos im Sommer bereit

Die Kinder- und Jugendjurys von Kplus und 14plus in der Sektion Generation, die im März wegen der Pandemie nicht aktiv werden konnten, sichten zum Summer Special die Wettbewerbsbeiträge und verleihen die Gläsernen Bären an die Preisträgerfilme. Neben der Museumsinsel sind die Freiluftkinos Rehberge, Friedrichshain, Kreuzberg, Hasenheide, Kulturforum, das Sommerkino Schloss Charlottenburg, das Silent Green im Wedding, das Freiluftkino Biesdorfer Parkbühne, das Freiluftkino vom Filmrauschpalast in Moabit und andere Open-Air-Kinos Berlinale-Spielstätten in diesem Sommer. Weitere Infos und Tickets gibt es im Internet auf der Berlinale-Homepage. 

Datum: 25. Mai 2021, Text: red., Bild: IMAGO/CHROMORANGE