10.000 Euro für den Aufschub der Räumung von Jugendzentrum “Potse”

Potse Räumung
Nach 40 Jahren seines Bestehens  sollte das Jugendzentrum „Potse“ in Schöneberg am Mittwoch geräumt werden. Doch dieser Termin  wurde vorerst verschoben.
Zwei Tage vor der drohenden Räumung haben das Jugendzentrum „Potse“ und der Bezirk Tempelhof-Schöneberg eine vorläufige Lösung gefunden. Der Räumungstermin wurde auf einen Termin frühestens im Juli verschoben, teilte das selbst verwaltete Jugendzentrum am Montag mit.
 

10.000 Euro für mehr Zeit 

Das sei das Ergebnis langwieriger Verhandlungen mit dem Bezirksamt. Der Potse-Verein habe dafür eine Sicherheitsleistung von 10.000 Euro aufgebracht. Damit die Beteiligten mehr Zeit gewonnen, um das mögliche Ersatzobjekt im alten Tempelhofer Flughafen genauer zu prüfen und feste Verträge für den Einzug von „Drugstore“ und „Potse“ auszuarbeiten. 
 
Das Landgericht hatte im vergangenen Sommer entschieden, dass das Projekt die besetzten Räume verlassen müsse. Seither gab es eine riesige Protestwelle im Bezirk. Das Gebäude, in dem die „Potse“ Mieter ist, gehörte einst der Stadt und wurde, wie so viele Wohnungen, an private Eigentümer verkauft. Aus deren Sicht passte der Jugendclub mit seinen lauten Punkpartys nicht mehr ins Viertel. 
 
Ein neuer Eigentümer des Hauses hatte dem Bezirk, als Mieter und zugleich Vermieter  des langjährigen Jugendclub gekündigt. Immer wieder demonstrierten seitdem junge Menschen für den Erhalt der „Potse“. Zeitweise war es auch zu Besetzungen anderer Räume gekommen. In der Potse und in der Kneipe Drugstore fanden regelmäßig Punkkonzerte statt.
 
Datum: 20. Mai 2021, Text: ast, Bild: 
 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies gemäß unserer Datenschutzerklärung zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen