Musik-Duo bespielt Berlins Hinterhöfe

Hinterhofkonzerte für besondere Anlässe: Felice & Cortes geben auch in diesem Sommer coronakonforme Konzerte.

Klavierkonzerte auf dem Balkon, spontane Tanzeinlagen und Hinterhof-Kinos: Im ersten Lockdown im vergangenen Frühjahr musste man schon kreativ werden, um ein wenig Kultur und Musik erleben zu können. Damals startete auch das Musiker-Duo Felice & Cortes seine Hinterhof- und Balkonkonzerte, die nun fortgesetzt werden. Per Mail-Anfrage können die beiden nun wieder für Konzerte der besonderen Art – und unter Einhaltung der Hygienemaßnahmen – gebucht werden. Am besten vorab die Nachbarn über den nach Buchung mitgeschickten Aushang informieren und dann Kissen ins Fenster und Konzert genießen.

Ihr gerade veröffentlichtes internationales Songprojekt „I Sing you an embrace” ist auch Teil der Hinterhofkonzerte. Hier haben mehr als 50 Musiker und Schauspieler aus acht Nationen mitgewirkt, unter anderem das brasilianische Orchester Lyra Mojimiriana. Bei den Hinterhofkonzerten schicken sie nun diese musikalische Umarmung vom Hinterhof hoch zu Fenstern und Balkonen und wollen die Menschen ermutigen, ihre Verbindung zueinander nicht zu verlieren, sich gegenseitig zuzuhören, füreinander da zu sein und sich Nähe zu schenken.

Dabei verbinden sie Musik mit Artistik zu einem einzigartigen Mix. Ihre vielfältigen Erfahrungen auf Open-Air-Festivals und als Straßenmusiker sind ideal für die Hinterhofkonzerte. Wer sich vorab über die beiden Musiker informieren möchte, findet auf YouTube passendes Videomaterial. Wer ihr Songprojekt unterstützen will, kann dies auf der Plattform Betterplace tun.

Datum: 16. Mai 2021, Text: red/kr, Bild: W. Behnke