Experten gesucht: Sozialstudie zur Lage von Senioren in Steglitz-Zehlendorf

Seniorentanz

Senioren  im Bezirk Steglitz-Zehlendorf sind eingeladen, an einer  Sozialstudie der Alice-Salomon-Hochschule mitzuwirken.

“Gerade ältere Mitbürger haben einen besonderen Blick auf ihre soziale Umwelt und deren Veränderungen über die Zeit”, sagt Carolina Böhm (SPD), Bezirksstadträtin für Jugend und Gesundheit. ” Diese Beobachtungen sind wichtige Hinweise für Politik und Stadtgesellschaft, denn es gilt: Ein Kiez soll Lebensqualität haben und Heimat für Menschen aller Altersgruppen sein. Dass es dabei besonderer Bedarfe gerade der Älteren gibt, liegt auf der Hand.”

Den Erfahrungsschatz von Senioren nutzen

Damit dieser Erfahrungsschatz geborgen werden kann, lädt der Bezirk Steglitz-Zehlendorf in Kooperation mit der Alice-Salomon-Hochschule Senioren ein, als Experten in einer Fokusgruppe die Ergebnisse einer aktuellen Sozialstudie zu diskutieren. Hinweise und Bewerbungsmöglichkeiten gibt es über diese Kontaktmöglichkeiten:

(030) 902 99 60 53
stephan.kroker@ba-sz.berlin.de
marion.mikula@ba-sz.berlin.de

Folgende Termine für Diskussionsrunden stehen fest:

8. April: Diversität in der Altenhilfe und der Pflege
Anmeldeschluss: 25. März. Anmeldung unter Stephan.Kroker@ba-sz.berlin.de

15. April: Digitalisierung in der Pflege (für zu Pflegende und Pflegebetriebe)
Anmeldeschluss: 6. April. Anmeldung unter Marion.mikula@ba-sz.berlin.de

22. April: Mobilität älterer Menschen
Anmeldeschluss: 12. April. Anmeldung unter Marion.Mikula@ba-sz.berlin.de

Datum: 21. März 2021, Text: red, Archivbild: imago/epd