Der neue Trend für flexibles Wohnen

Mit Modulsofas von SOFACOMPANY flexibel und vielseitig das eigene Zuhause individuell (um-)gestalten.

Anzeige

Mit den flexiblen Modulsofas trifft SOFACOMPANY den aktuellen Zeitgeist: Unser alltägliches Leben befindet sich permanent im Wandeln. Nicht nur, weil wir inzwischen viel öfter umziehen. Auch, weil sich der eigene Stil und unsere Ansprüche an ein Möbel stetig verändern. So individuell wie die eigene Lebenssituation und die eigenen Bedürfnisse sind, so individuell sind auch die Modulsofas des dänischen Möbelherstellers.

Modulare Möbel bieten die Möglichkeit, das eigene Zuhause flexibel neu zu erfinden – egal, auf wie vielen Quadratmeter Wohnfläche. Hohe Qualität, faire Preise und ästhetisches Design lassen die Modulsofas zu wahren Raumkünstlern werden. SOFACOMPANY beweist, Design und Komfort sind auch mit kleinem Budget möglich.

Dank der einzelnen Module können Modulsofas wie VINCENT, DANE und ELLIS beliebig angeordnet, erweitert und ganz einfach transportiert werden.

Modulsofa VINCENT in Velour Matt Beige für 2.097 Euro.

Das Loungesofa VINCENT besticht hierbei mit italienischem Flair und luxuriösem Komfort. Die geraden und schmalen Metallbeine lassen das Sofa leicht und modern erscheinen. Das Loungesofa VINCENT besticht hierbei mit italienischem Flair und luxuriösem Komfort.

Das DANE Modulsofa hingegen wirkt schlicht und voluminös. Sein minimalistisches Design macht aus dem Modulsofa ein absolutes Statement-Piece. Seine kubische und geometrische Formsprache wird durch dekorative Paspeln besonders hervorgehoben. Die abgerundete Rückenlehne bildet einen schönen Kontrast zu den klaren Formen und verleiht DANE eine bequeme Gemütlichkeit.

Sitzgruppe aus DANE Modulen in Danny Dusty Blue für 1.806 Euro.

Das Modulsofa ELLIS überzeugt mit einem weichen Erscheinungsbild und runden Formen. Der weiche und einladende Korpus steht im Kontrast zu den schlichten Metallbeinen, die das Sofa zeitgenössisch und elegant wirken lassen. ELLIS ist der Inbegriff von Flexibilität, da auch die Armlehnen der Module bewegt werden können.

Modulsofa ELLIS in Agnes Brown für 1.487 Euro.

Neben seiner Flexibilität spricht auch ein nachhaltiger Aspekt für ein Modulsofa: Das Sofa ist Herzstück der Wohnung und häufig eine kostenintensive Anschaffung, die nun nicht mehr davon abhängig ist, wo oder wie wir gerade wohnen. Stattdessen bietet es die Möglichkeit mit uns einen neuen Lebensabschnitt zu beginnen, umzuziehen und sich uns und unseren wechselnden Bedürfnissen anzupassen. Das spart nicht nur Geld sondern auch Ressourcen und lässt uns unser Sofa länger nutzen.

Designfans, die selbst kreativ werden möchten, können bei SOFACOMPANY ihr persönliches Traumsofa aus einer Vielzahl verschiedener Modelle online über den Sofa Konfigurator zusammenstellen und dabei Form, Breite, Stoff und Farbe selbst bestimmen. Dabei kann neben den Modulsofas aus ca. 130 weiteren Modellen und über 50 verschiedenen Stoffen und Farben das neue Lieblingsmöbel ausgewählt und individuell gestaltet werden.

Wer Hilfe bei der Auswahl des passenden Sofas benötigt, der kann sich auch während die SOFACOMPANY Showrooms geschlossen sind, ganz individuell per Live-Chat, telefonisch oder im persönlichen Videocall individuell von dem erfahrenen Team beraten lassen. Dazu kann online auf der Website unkompliziert ein Termin (Montag bis Sonntag von 10-20 Uhr) vereinbart werden.

Einen Überblick über alle Modulsofas gibt es hier.

Showroom Berlin

Leipziger Str. 63
10117 Berlin

Öffnungszeiten/Kontakt

Montag bis Samstag von 10 bis 20 Uhr, aktuell geschlossen. Beratung per Telefon: Mo. bis So. von 10 bis 20 Uhr, 
(030) 403 63 05 30, per Mail: beratung@sofacompany.com oder per Videoberatung.

Datum: 4. Februar 2021; Bilder: SOFACOMPANY