Verlosung: Turbulentes Nachtleben und andere Highlights

Wir verlosen fünf Sky Tickets für zwei Gratis-Monate. In dieser Woche neu beim Streamingdienst: Nightlife mit Elyas M’Barek und Palina Rojinski. 

Wer schon ganz vergessen hat, wie sich das Nachtleben anfühlt, für den gibt es derzeit die deutsche Komödie „Nightlife“ bei Sky zu sehen. Darin durchleben Elyas M’Barek und Palina Rojinski die Nacht ihres Lebens: Milo (M’Barek) und Sunny (Rojinski) geraten bei ihrem ersten Date ins Visier von Gangstern – und in eine Jagd durchs Berliner Nachtleben.

Bekannte Berliner Drehorte

Die rund 40 Tage und Nächte umfassenden Dreharbeiten zu Nightlife fanden im Sommer 2019, also lange vor der Pandemie und dem ersten Lockdown, statt. Gedreht wurde zum großen Teil an Berliner Originalschauplätzen. Drehbuch und Regie hat Simon Verhoeven übernommen, der vielen bereits durch Komödien wie „Männerherzen“ und „Willkommen bei den Hartmanns“ (ebenfalls mit Elyas M’ Barek und Palina Rojinski) bekannt sein dürfte. Und darum geht es: Barkeeper Milo arbeitet in Berlin, macht regelmäßig die Nacht zum Tag. In einer dieser Nächte trifft er zufällig seine Traumfrau, die allerdings vorhat, in der nächsten Woche in die USA zu reisen und dort für ein Musiklabel in Atlanta zu arbeiten.

Für das Heimkino

Milo verabredet sich mit ihr und will verhindern, dass seine große Liebe die Stadt verlässt. Zeitgleich bringt sich sein bester Freund und Mitbewohner Renzo, gespielt von Frederick Lau, in eine brenzlige Situation, in die auch ein paar Drogendealer und Gangsterbosse verwickelt sind. Ein chaotischer Abend einschließlich einer durchgeknallten Jagd durch Berlin beginnt. „Nightlife“ kam im Februar 2020 in die deutschen Kinos, Nach knapp drei Wochen Laufzeit mussten die Lichtspielhäuser dann jedoch schließen und die Kinoauswertung wurde gestoppt. Dennoch wurde die Komödie der erfolgreichste deutsche Film des vergangenen Jahres. Nun ist „Nightlife“ seit dem 5. Februar bei Sky zu sehen.

Wir verlosen in dieser Woche fünf Sky Entertainment und Cinema Tickets, mit denen Sie „Nightlife“ und andere Filme sowie zahlreiche Serien zwei Monate lang gratis sehen können.

Datum: 12. Februar 2021, Text: kr/red., Bild: Promo