Berlin-Wedding: Prime Time Theater startet Sitcom-Podcast

Weddinger Theater startet eigenen Podcast und schmiedet Pläne für die Zukunft.

Warum nicht aus der Not eine kreative Tugend machen? Das hat sich das Ensemble des Weddinger Prime Time Theaters in den vergangenen Monaten mehr als einmal gedacht. Nun kommen sie nach Aktionen im Strandbad Plötzensee und exklusiven Kinopremieren mit einer neuen Idee zurück in die Wohnzimmer der Berliner. 

Theater-Sitcom für die Ohren

Im Podcast „Einmal Talk mit Alles“ stellen sich die Stars der kultigen Theater-Sitcom „Gutes Wedding, Schlechtes Wedding“ (GWSW) ihrem Publikum völlig neu vor, allerdings gewohnt originell – mit Dialogen aus der Feder der GWSW-Drehbuchautorin und Stellvertretenden Intendantin, Johanna Magdalena Schmidt: „Unser Ziel ist es, in diesen schweren Zeiten unsere Zuhörer zum Lachen zu bringen und Ihnen ein paar Minuten unserer Prime Time Comedy zu schenken. Mir hoffen, det jelingt uns.“

Die erste Folge “Willkommen im Januar“ ist bereits auf Portalen wie Spotify, Podigee oder Deezer zu hören. Durch die Sendung führt Moderatorin Birte Bass, die Prime Time -Unikate zu wichtigen Fragen des Lebens auf den Zahn fühlt. Bereits in der kommenden Woche wird die zweite Folge online abrufbar sein. Unterstützung erhielt das Prime Time Theater diesmal von den Fritzton Ton- und Synchronstudios in Charlottenburg, deren Geschäftsteilhaberin Sabine Hinrichs sich begeistert zeigte: „Grandios guter Humor – das Vergnügen war ganz auf unserer Seite!“

An der Müllerstraße laufen derweil die Vorbereitungen auf eine Zeit ohne Lockdown. Aktuell wird die Lüftungsanlage modernisiert. Pläne für eine erneute Sommersaison im Strandbad Plötzensee gibt es ebenfalls. Bis dahin gibt es die beliebten Charaktere der Sitcom zumindest auf die Ohren.

Datum: 24. Januar 2021, Text: red/kr, Bild: imago images/Stefan Zeitz