[ticker_ad_header]

Berlin-Grünau: Weiter geht´s mit dem Bohnsdorfer Kreisel

Vollsperrung der Kreuzung am S-Bahnhof Grünau Richterstraße/Bruno-Taut-Straße gilt ab dem 18. Januar.

Für die Durchführung der Straßen- und Tiefbauarbeiten in der Richterstraße/Bruno-Taut-Straße wird die gesamte Kreuzung am S-Bahnhof Grünau ab dem 18.Januar bis voraussichtlich zum 12. April vollständig gesperrt werden. Für Fußgänger wird es durch diese Bauarbeiten keine Einschränkungen geben.

Auch unter den Fahrbahnen wird saniert

Zunächst erfolgen umfangreiche Tiefbauarbeiten unter anderem durch die Berliner Wasserbetriebe. Zeitgleich wird auch die Straßenbeleuchtungsanlage erneuert. Die Kreuzung am S-Bahnhof Grünau wird dann eine endgültige Ampelanlage erhalten. Nach Durchführung der Tiefbauarbeiten wird die gesamte Straßenverkehrsanlage einschließlich der Rad- und Gehwege grundhaft ausgebaut werden.

Umfahrungen und Liefermöglichkeiten

Eine großräumige Umleitung für den motorisierten und den Radverkehr ist über die B96a sowie über die Route Adlergestell/ Kablower Weg/ Dahmestraße ausgeschildert.

Die Belieferung der Verbrauchermärkte an der Bruno-Taut-Straße sowie die Einfahrt zum Parkdeck Taut-Passagen ist ausschließlich über die Bruno-Taut-Straße während der Bauarbeiten möglich. Die Belieferung der Taut-Passagen und die Ausfahrt vom Parkdeck wird über die Richterstraße und Buntzelstraße ermöglicht.

Datum: 14. Januar 2021, Text: red, Bild: imago images

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies gemäß unserer Datenschutzerklärung zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen