Berliner Regenwasser-Agentur hilft bei Suche nach Anbietern

Gründächer sind wichtig fürs Stadtklima

Die Berliner Regenwasseragentur verkürzt Wege zwischen Bauherren, Planern, Investoren sowie Schwammstadt-Dienstleistern.

Die Berliner Regenwasseragentur weitet ihr Informations- und Serviceangebot um eine Anbietersuche im Internet aus. Mit dem neuen interaktiven Tool können Grundstücks- und Gebäudebesitzer in Berlin schnell und einfach Profis für Planung, Bau und Betrieb von Maßnahmen dezentraler Regenwasserbewirtschaftung finden.

Schon bisher hat die Berliner Anlaufstelle für dezentrale Regenwasserbewirtschaftung auf ihrer Website und – vor Corona auch auf vielen Veranstaltungen – zu Umsetzungsbeispielen, rechtlichen Grundlagen, Planungshilfen, Förderprogrammen, Weiterbildungsmöglichkeiten und vielem mehr informiert und beraten.

Kostenloser Eintrag

Die neue Anbietersuche umfasst Firmen und andere Dienstleister, die unter anderem Dach- und Fassadenbegrünung, Versickerungsanlagen, Betriebswassernutzung oder Überflutungsvorsorge für einzelne Maßnahmen, aber auch ganze Quartiere planen, herstellen, ausführen oder auch betreiben.

Anbieter, die derartige Leistungen in Berlin erbringen, können sich kostenlos in die Liste eintragen. Der Eintrag stellt einen Beitrag zur Markttransparenz, aber keine Empfehlung der Regenwasseragentur für die Firmen dar.

Gutes Stadtklima

Berlins Umweltschutzsenatorin Regine Günther: “Regenwasser ist viel zu kostbar, um in die Kanalisation zu fließen. Regen, der vor Ort versickert und verdunstet macht die Stadt kühler, grüner und lebenswerter und schützt zugleich die Gewässer.” Nachhaltiges Regenwassermanagement sei zentral für die Zukunftsfähigkeit der Stadt und ein wichtiger Beitrag zur Klimafolgenanpassung.

Deshalb baue die Stadt die dezentrale Regenwasserbewirtschaftung aus, bei der Gestaltung von Neubauquartieren ebenso wie mit dem Förderprogramm für Gründächer auf bestehenden Gebäuden. „Mit der erleichterten Anbietersuche im Internet”, so Günther, “trägt die Regenwasseragentur nun zur schnelleren Umsetzung guter Beispiele dezentraler Regenwasserbewirtschaftung in der Stadt bei.“

Die Berliner Regenwasseragentur ist eine Initiative des Landes Berlin und der Berliner Wasserbetriebe. Deren Credo: Ob verdunsten, versickern, speichern oder nutzen: Wer Regenwasser vor Ort bewirtschaftet, sorgt für ein besseres Stadtklima, gesündere Gewässer, geringere Überflutungsrisiken und mehr Grün. Die Berliner Regenwasseragentur unterstützt das Land Berlin dabei, einen neuen Umgang mit Regenwasser voranzutreiben.

Datum: 26. Oktober 2020, Text: Manfred Wolf, Foto: Berliner Wasserbetriebe