Weddingmarkt feiert sein Comeback im September

Am 20. September, von 10 bis 18 Uhr, kommt der Weddingmarkt zurück.

Durch die Corona-Maßnahmen im März mussten alle Termine für den Sommer abgesagt werden. Nun kann der Markt immerhin noch einmal in der Sommersaison außerordentlich stattfinden. „Wir feiern das Comeback des Marktes und wollen gleichzeitig ein Statement setzen mit dem Slogan ,Support your local artists’“, so die Veranstalter. „Die Coronakrise trifft viele Künstler, Kunsthandwerker und Designer. Ausstellungen wurden abgesagt, Märkte wurden geschlossen, Veranstaltungen verschoben.

Mit einem Besuch auf dem Weddingmarkt unterstützt jeder Besucher die kreative Szene Berlins. „Wie immer erwarten die Besucher einen entspannten Sonntag mit 70 hochwertigen und kreativen Ausstellern. Daneben gibt es rund zehn Streetfood-Stände mit Eis, veganen Gerichten und Kaffee. Der Eintritt zum Weddingmarkt ist wie gewohnt frei. Und die Initiatoren planen bereits die Termine für die beliebten Dezember-Ausgaben des Marktes. 

Die sollen am 6.,13. und am 20. Dezember stattfinden. Die dreiwöchige Bewerbungsphase für die Adventstermine findet ab September online statt. 

Datum: 5. September 2020, Text: kr, Bild: Weddingmarkt