Exklusive Abende in Zoo und Tierpark Berlin

Sonderaktion mit abendlichen Öffnungszeiten wird bis Ende August verlängert.

Noch bis zum 28. August öffnen Zoo und Tierpark Berlin donnerstags und freitags exklusiv von 17 bis 21 Uhr. Dabei gibt es auch in den Abendstunden immer etwas Neues zu entdecken: Während im Tierpark die Abendsonne den Dschungel des umgebauten Alfred-Brehm-Hauses in goldgelbes Licht hüllt, erobert im Zoo doppelter Seehund-Nachwuchs mit großen Kulleraugen die Herzen der Besucher. Weiterhin sorgen abwechselnd Phileas, Liv Harper, Simon Fagan, Michael Brinkworth und David Stewart Ingleton für musikalische Untermalungen. Tickets sind streng limitiert und online vorab erhältlich. 

Auch das Alfred-Brehm-Tierhaus bleibt in dne Abendstunden geöffnet.

Seit Juni beobachten Besucher wöchentlich die abendlichen Szenen der Tierwelt in Zoo und Tierpark Berlin – Tiger, die in den Abendstunden durchs Dickicht streifen, Bisons, die sich unter alten Eichen zum Schlafen legen, Robben, die in der felsigen Bucht die letzten Sonnenstrahlen genießen. Zudem lässt sich seit Mitte Juli im neuen Regenwaldhaus im Tierpark der Tag auch mit einer tropischen Expedition durch das Reich der Leoparden, Krokodile und Singvögel ausklingen. Schnell fanden diese außergewöhnlichen Erlebnisse bei Groß und Klein Gefallen, sodass Zoo und Tierpark auch im August die Tore länger öffnen.

 

 

 

Begrenztes Kontingent

„Auch, wenn uns das Wetter der letzten Wochen eher an den April erinnert, nutzten viele Besucher bereits die Möglichkeit und machten Abendspaziergänge in Zoo und Tierpark. Und es scheint ihnen gut gefallen zu haben, denn uns erreichten auf unterschiedlichen Wegen viele positive Nachrichten. Gerade in der aktuellen Zeit ist es uns wichtig, unseren Gästen mit besonderen Erlebnissen einen Zufluchtsort zu bieten“, erzählt Zoo- und Tierparkdirektor Andreas Knieriem.

Wie schon zu den regulären Öffnungszeiten, müssen Jahreskartenbesitzer sich auch vor einem Abendbesuch in Zoo oder Tierpark online anmelden.

Alle Tierhäuser sind bis 20.30 Uhr geöffnet. Hier gilt die Mund-Nasen-Bedeckung Pflicht. Im Zoologischen Garten ist für die Abend-Spaziergänge ausschließlich der Zoo-Eingang Löwentor und im Tierpark nur der Haupteingang am Bärenschaufenster geöffnet. Für die Abendstunden halten das Zoo-Restaurant und der Strandkieker am Wasserspielplatz im Tierpark ihr Angebot für Besucher bis 21 Uhr bereit.

Tickets sind ausschließlich online unter www.zoo-berlin.de/tickets und über www.tierpark-berlin.de/tickets buchbar. Auch Jahreskartenbesitzer müssen sich über diese Links für Abendbesuche im Zoo oder Tierpark anmelden.

Datum: 21. Juli 2020, Text: red, Bilder: Zoo und Tierpark Berlin