Nettelbeckplatz: Wochenmarkt in Planung

Wochenmarkt am Nettelbeckplatz

Der Nettelbeckplatz soll außerdem durch eine erweitere Außenterrasse des Cafés Mirage aufgewertet werden.

Aktuell lädt der Nettelbeckplatz am S-Bahnhof Wedding noch nicht zum langen Verweilen ein. Das soll sich künftig ändern, wenn es nach den Betreibern des Cafés Mirage an diesem Platz geht. Die wollen zunächst mit einer gestarteten Crowdfunding-Kampagne ihre Terrasse ausbauen. Zusammen mit einem lokalen Tischler soll diese neu beplankt und ausgebaut werden, heißt es auf der Startnext-Webseite. Das Café hat seit vergangener Woche wieder geöffnet. 

Doch dabei soll es nicht bleiben. Als zweiten Schritt zur Wiederbelebung des Platzes soll ein Wochenmarkt mit regionalen Lebensmitteln, Kleidertausch und Plattenbörse initiiert werden. Dieser soll an jedem zweiten Wochenende stattfinden. „Wir wollen das gastronomische und gesellschaftliche Leben im Herzen des Wedding wieder stärken und neu beleben. Wir müssen nach der Corona-Krise wieder alle zusammen kommen, gemeinsam lachen, trinken, essen“, so die Begründung der Betreiber. Wer das Café und die Pläne für einen lebenswerteren Nettelbeckplatz unterstützen möchte, hat dazu noch knapp zwei Wochen lang Gelegenheit. 

Datum: 20. Mai 2020, Text: Katja Reichgardt, Bild: imago images/Schöning