Friedrichshain-Kreuzberg: Schrittweise Wiedereröffnung der Musikschule

Friedrichshain-Kreuzberg: Schrittweise Wiedereröffnung der Musikschule

Einzelunterricht sowie der Unterricht in Kleingruppen von maximal vier Schülern soll in der Musikschule mit Einschränkungen wieder möglich sein. 

Die bezirkliche Musikschule in Friedrichshain-Kreuzberg soll ab dem 18. Mai schrittweise wieder öffnen dürfen. Darüber hat Clara Herrmann (Grüne), Bezirksstadträtin für Finanzen, Umwelt, Kultur und Weiterbildung informiert. Dort dürfe dann der Einzelunterricht ohne Gesang und Blasinstrumente sowie der Unterricht in Kleingruppen von maximal vier Schülern plus Lehrkraft wieder aufgenommen werden. Auch hier gilt die Einhaltung von Abstands- und Infektionsschutzmaßnahmen.

Keine Gruppenangebote 

Da vorerst keine Gruppenangebote mit mehr als fünf Personen stattfinden können, entfallen die elementare Musikpädagogik (musikalische Früherziehung) und die Angebote, die in Kooperation mit Kitas stattfinden. Die Regelungen gelten zunächst nicht für die Angebote der Musikschule an den Standorten der allgemeinbildenden Schulen.

Datum: 16. Mai 2020, Text: Redaktion, Bild: imago images/Westend61