Tempelhof-Schöneberg: Erlebnisse sammeln

Unter dem Hashtag #CollectingCorona ruft das Archiv der Museen Tempelhof-Schöneberg die Bürger dazu auf, ihre Erfahrungen für die Nachwelt festzuhalten.

Unter #CollectingCorona ruft das Archiv der Museen in Tempelhof-Schöneberg die Bürger dazu auf, ihre Erfahrungen aus der Krise für die Nachwelt festzuhalten.

Wir erleben im Moment eine Zeit, die bestimmt reichlich Platz in den Geschichtsbüchern kommender Generationen finden wird. Das Corona-Virus hinterlässt in nahezu allen Bereichen des Lebens seine Spuren. Natürlich auch im Bezirk. Das Archiv der Museen Tempelhof-Schöneberg möchte diese kollektiven Erlebnisse für die Zukunft festhalten und bittet die Bürger um Unterstützung.

Erfahrungen weitergeben

Egal ob niedergeschriebene Gedanken, Fotos, Dokumente oder Objekte – jegliche persönliche Erfahrung aus der Zeit mit Corona sind für die Sammlung von Bedeutung. Interessenten können das Archiv per E-Mail an archiv@ba-ts.berlin.de kontaktieren. Dies ist auch die Anlaufstelle bei weiteren Fragen.

Datum: 12. Mai 2020, Text: Redaktion, Bild: imago images/Müller-Stauffenberg