Treptow-Köpenick – FEZ gibt sein Osterprogramm im Web

Osterhase

Einrichtung in der Wuhlheide stellt für Kinder täglich wechselnde Spiel- und Spaßangebote zum Osterfest ins Netz.

Auch wenn das FEZ in der Köpenicker Wuhlheide derzeit wegen der Corona-Epidemie geschlossen bleiben muss, gibt es dennoch die Gelegenheit, an dessen Osterprogramm – zumindest online – mitmachen zu können. Auf der FEZ-Website können Kinder in der Musikfundgrube stöbern, mit Robert Metcalf Lieder lernen, galaktische Badekugeln selbst herstellen, das Freiheitsspiel spielen oder Weltraumnahrung selbst zubereiten. Seit Mitte März veröffentlicht das FEZ-Berlin auf seiner Website www.fez-berlin.de zusätzlich noch täglich neue Tricks und Tipps, wie Eltern ihren Kindern während der Kontaktsperre die Zeit versüßen können.

Osterspaß daheim

Leider muss auch das Osterspiel in den Ferien im FEZ-Berlin ausfallen. Doch eine spezielle Ferienseite soll den Kids den Osterspaß direkt nach Hause bringen. Bella und Betty laden zum Mitsingen des Hoppelsongs ein, und Kinder erfahren in englischer und deutscher Sprache, wo der Osterhase herkommt, wie man leckere Osterrezepte nachbackt oder sich der Frage widmet, ob es den Osterhasen überhaupt gibt. An dieser Beweisführung können sich übrigens alle Kinder beteiligen. Alle Aktionen und Tipps hält das FEZ-Berlin unter folgenden Seiten im Web bereit: