Berlin-Reinickendorf: Tipps für Kunst zum Selbermachen

Jugendkunstschule Atrium kommt zu ihrem Publikum nach Hause.

Die Reinickendorfer Jugendkunstschule Atrium veröffentlicht auf ihrer Internetseite www.atrium-berlin.de unter „Aktuelles“ jetzt regelmäßig Kunst zum Selbermachen. Damit reagiert das Haus auf die derzeitigen Schließungen aller Einrichtungen im Zuge der Coronakrise. „Alleine lassen möchten die Mitarbeiter die kunstbegeisterten Kinder und Jugendlichen in dieser Zeit nämlich nicht”, teilt das Bezirksamt mit.

Zu Angeboten wie dem „Rotkohl-Farb-Monster“, einer Anleitung zur Farbherstellung oder „Ganz schön vollgestellt“, einer Anleitung für ein Stillleben mit Haushaltsgegenständen, werden sich im Laufe der Zeit noch viele weitere hinzugesellen. „Es lohnt sich also, regelmäßig nachzuschauen.”

Einige der Angebote finden sich auch unter den Freizeittipps des Jugendamtes.

Datum: 11. April 2020. Text: Redaktion. Bild: Getty Images Plus/iStock/rogkov