Berlin: Musikalischer Band-Wettbewerb zum Abstimmen im Live-Stream

Band-Wettbewerb im Live-Stream zum Abstimmen

Band-Wettbewerb reagiert auf aktuelle Absagen und findet online statt. 

Ursprünglich hätte die Veranstaltung Kick Out The Band ganz klassisch mit Publikumsbetrieb stattfinden sollen. Ziel sei es gewesen, dass sich auftretende Bands musikalisch messen, und die Zuschauer am Ende einen Gewinner ermitteln. Wie zahlreiche Events dieser Tage, fällt auch dieses dem Corona-Virus zum Opfer und wurde abgesagt. Doch die Initiatoren haben eine Alternative an den Start gebracht, wie sie ihren Band-Wettbewerb dennoch durchführen können.

Kick Out Corona

Unter dem Namen Kick Out Corona wird die Veranstaltung nun in abgewandelter Form am 10. April von circa 18 bis 24 Uhr auf den Online-Plattformen YouTube und Twitch als Live-Stream gezeigt. Deutschlandweit bekommen Musiker die Chance, sich zu beweisen. Die Zuschauer entscheiden durch ein interaktives Voting-System über den Gewinner. „Ziel ist es, eine Alternative zu den abgesagten Events zu bieten, zu Unterhalten und aufkommende Panik zu hemmen“, so Initiator Niklas Griebel, der selbst Musiker ist.

Spenden sammeln

„Wir wollen zeigen, dass wir uns nicht von Corona in die Knie zwingen lassen, und dass Panik die Situation nicht verbessert.“ Dabei solle dem Thema keineswegs die Relevanz abgesprochen werden, „jedoch haben wir uns entschieden, auch auf andere Probleme aufmerksam zu machen.“  So werden bei Kick Out Corona Spenden gesammelt, die nach der Kostendeckung an die Deutsche Kinderkrebsstiftung gehen.

Weitere Informationen zu den teilnehmenden Gruppen sowie dem genauen Ablauf des Wettbewerbs finden Interessierte auf der offiziellen Website.

Datum: 24. März 2020, Text: Red., Bild: imago images/CHROMORANGE