Berlin-Köpenick: Spiel- und Lernfestival für die ganz Kleinen im FEZ

„Das kann ich schon alleine!“ hält auch Angebote für Eltern bereit.

Am 7. und 8. März können sich Kinder von ein bis fünf Jahren im FEZ-Berlin in eigens auf ihre Interessen und Bedürfnisse zugeschnittenen Erlebnisarealen nach Herzenslust sportlich, kreativ, musikalisch und kulinarisch austesten und spielerisch kleine und große Abenteuer erleben. Dieses Spiele-Festival ist so organisiert, dass sich die Eltern jenseits des Alltagsstresses zurücklehnen und staunen dürfen, was die Kleinen schon alles können.

Auf einer großen Bewegungsbaustelle, einer Airtrackmatte, in einer „Krabbeloase“ oder auf der Bobbycar-Strecke mit Zebrastreifen und Ampeln testen die Jüngsten im geschützten Rahmen ihre Grenzen. An Kreativstationen erkunden sie durch Matschen, Glitschen und Klecksen unterschiedliche Materialien.

Beim Drucken mit Alltagsmaterialien zum Beispiel erleben die Jüngsten besondere Effekte und Ergebnisse, die mit Farbe erreicht werden und in den „Abenteuerspielwelten“ erkunden die Besucherkinder die Welt im Spiel: Natürlich dürfen auch die Eltern ab und an mitmischen. Bei diversen Mitmachworkshops rund um Musik, Tanz und Bewegung haben sie zusammen mit den Kindern Spaß: Gemeinsam entdecken Familien neue Kinderreime und Bewegungsspiele, testen und erkunden Instrumente oder tanzen miteinander. Auch beim Kochen in der Show- und Mitmachküche dürfen die Großen zumindest probieren.

Die Astrid-Lindgren-Bühne zeigt an beiden Tagen spezielle Stücke für ganz Kleine. Theatertickets gelten auch für das Mitmachevent.

Das kann ich schon alleine!
Für Familien mit Kindern von 1 bis 5 Jahren im FEZ in der Wuhlheide, Am 7. und 8. März, Sa. 12 bis 18 Uhr und So. 10 bis 18 Uhr, Tagesticket: 5 Euro | Familie ab 3 Personen: 4 Euro

Datum: 5. März 2020, Text: Red, Bild: iStock / Getty Images Plus/ Poplasen