Berlin-Lichtenberg: “Nacht der Politik” fällt wegen Corona-Gefahr aus

Politiknacht gestrichen – Preisverleihung verschoben.

Auch im Lichtenberger Rathaus sind die Sorgen wegen des Coronas-Virus groß. Die für den 6. März geplante “Nacht der Politik” mit Polit-Talk, Bürger-Infos und einem Konzert mit André Herzberg hat das Bezirksamt abgesagt. Die für den 7. März angekündigte Festveranstaltung zur Verleihung des diesjährigen Frauenpreises im Kulturhaus Karlshorst wird zudem verschoben.

“Einen neuen Termin dafür werden wir rechtzeitig bekanntgegeben. Eine Alternative für den Termin zur “Nacht der Politik” werden wir aber nicht finden. Die Renovierung des Rathauses steht an. In den kommenden Monaten fehlt es schlichtweg an genügend Platz für so eine Veranstaltung”, erklärt Liane Behrendt, die Referentin von Bürgermeister Michael Grunst.

Datum: 4. März 2020, Text: red, Bild: BA Lichtenberg