Der kleine Drache Kokosnuss kommt nach Berlin

Kammerpuppenspiele Bielefeld erstmalig zu Gast in der ufaFabrik in Berlin-Tempelhof.

Die Kammerpuppenspiele Bielefeld sind zu Gast in der ufaFabrik und laden Kinder ab vier Jahre zum Stück „Der kleine Drache Kokosnuss“ nach den Büchern von Ingo Siegner ein. Termine: 12. bis 14. Februar, jeweils 16.30 Uhr, 15. Februar um 14 und 16.30 Uhr sowie 16. Februar um 11 und 14 Uhr. Speziell für Kitas werden am 13. und 14. Februar, jeweils um 9.30 und 11 Uhr Sondervorstellungen angeboten. Die Spieldauer beträgt eine Stunde. Tickets kosten unter der Woche zehn Euro, am Wochenende zwölf Euro, und können telefonisch oder online bestellt werden.

Kleiner Drache kann nicht fliegen

Drachen können fliegen und Feuer spucken. Aber das müssen sie erst einmal lernen. So auch der kleine Drache Kokosnuss, der mit seiner Freundin, dem Stachelschwein Matilda, auf der Dracheninsel lebt. Kokosnuss ist verzweifelt: In wenigen Tagen ist das große Schulfest, bei dem alle Flugschüler von der Klippe bis zum Feuerfelsen fliegen. Als einziger aus seiner Klasse hat Kokosnuss es noch nicht geschafft, von der Klippe zu springen. Er hat nämlich große Höhenangst. und das ist für einen Flugdrachen sehr ungünstig. Da muss Abhilfe geschaffen werden. Irgendjemand muss dem kleinen Drachen Kokosnuss das Fliegen beibringen. Aber wer? Dieter die Düse, amtierender Weltmeister im Dauerflug, wird der Privatlehrer des kleinen Drachen Kokosnuss. Fleißig übt und lernt Kokosnuss nun.

Unvergleichliches Erlebnis

Das Stück begeistert durch seine überdimensionale und farbenprächtige Ausstattung, durch die humorvolle aber auch emotionale Inszenierung sowie mitreißende Symbiose aus Figurentheater, Gesang und Schauspiel – ein unvergleichliches Erlebnis.

www.ufafabrik.de
(030) 75 50 30

Datum: 5. Februar 2020, Text: red, Bild: Promo