Berlin-Friedrichshain: Theater mit Berliner Schnauze

Petra Pavel und Peter A Rodekuhr_Ick hab son Appetit_promo

Mundart-Programm startet mit Bühnenpremieren und Sondervorstellungen ins Frühjahr.

Den Startschuss ins Frühjahr gibt das Duo Petra Pavel und Peter A. Rodekuhr am 13. Februar, 20 Uhr, mit seinem Programm „Ick hab so Appetit uff ne Boulette“. Die Gäste erwartet ein musikalischer Theaterabend in beherzter Mundart. Petra und und Peter beleuchten errstmalig auf der „Berliner Schnauze“-Bühne die Historie rund um die Berliner kulinarischen Spezialitäten wie Stulle, Schrippe, Knüppel, Molle und Korn, Weiße mit Schuss, Bockwurst und Boulette.

Auch Rauschmittel wie Kaffee und Tabal werden in Episoden kabarettistisch goutiert. Rund um den Frauentag am 8. März wartet mit einer Auswahl an besonderen Komödiantinnen ein wahrhaft besonderes Programm auf alle Besucher. Genaue Infos zum Spielplan liefert die Webseite des Theaters. Tickets kosten einheitlich 24 Euro und sind erhältlich an der Abendkasse, an Theaterkassen, telefonisch, online und per Mail.

Die Berliner Kabarettistin und Sängerin Marga Bach eröffnete im Herbst 2018 das Mundart- und Comedy-Theater „Berliner Schnauze“ an der Karl-Marx-Allee 133. Das kleine Theater unterhält seitdem seine Gäste auf 80 Plätzen in gemütlicher Wohnzimmer-Atmosphäre nach Berliner Art: große Klappe, kesse Sprüche, durchaus auch mal deftig und anzüglich – Berliner Herz mit Schnauze eben. Die Gastspielkünstler sowie die Hausherrin mit ihren eigenen Programmen haben sich inzwischen eine kleine aber feine Fangemeinde erspielt.

www.berliner-schnauze-theater.com
berliner-schnauze-theater@gmx.de
(030) 42 02 04 34

Datum: 31. Januar 2020, Text: Red, Bild: Pavel / Rodekuhr