Berlin-Schöneberg: Konzert auf der Rathaustreppe

Musikalische Grüße aus Tirol – auf der Freitreppe wird es zünftig.

Zu einem besonderen Konzert mit Kaffee und Kakao lädt das Bezirksamt am 21. Oktober um 11.30 Uhr ein. Musikalische Grüße aus Tirol werden geboten. Wer zuhören möchte, muss sich nur vor der Freitreppe des Rathauses Schöneberg versammeln, die Teilnahme ist kostenlos.

Musikalischer Besuch

Rund um den Österreichischen Nationalfeiertag bekommt das Rathaus Schöneberg schon seit Jahrzehnten musikalischen Besuch aus dem Nachbarland. Diese Tradition wird von den Mitgliedern der in Schöneberg ansässigen Österreichisch-Deutschen Gesellschaft e.V. Berlin-Brandenburg organisiert. Bezirksbürgermeisterin Angelika Schöttler wird die Musikkapelle der Marktgemeinde St. Johann in Tirol herzlich unter der Leitung von Hermann Ortner willkommen heißen. Erwartet werden insgesamt 36 Musikanten aus der Marktgemeinde St. Johann in Tirol. Die Kapelle ist eine Mischung aus vielen jungen und auch erfahrenen Musikanten. Sie spielen traditionelle Blasmusik genauso gerne wie moderne Stücke. Bei ihrem Berlinauftritt möchten sie jedoch besonders mit den traditionellenn Stücken aus Österreich verzaubern.

Gemeinsame Begrüßung

Begleitet wird die Delegation vom Ministerpräsidenten von Tirol, Günther Platter, und dem Bürgermeister der Marktgemeinde, Hubert Almberger. Die musikalischen Botschafter werden von Bezirksbürgermeisterin Angelika Schöttler, dem Österreichischen Botschafter, Peter Huber, sowie dem Präsidenten der Österreichisch-Deutschen Gesellschaft e. V., Werner Goetz, gemeinsam begrüßt.

Datum: 18. Oktober 2019, Text: red, Bild: MK St. Johann i.T