Katzengrabenfest lockt mit tollen Attraktionen

Straßen- und andere Künstler locken ins Herz von Köpenick

. . . und wieder flattern am 25. August von 11 bis 22 Uhr große Weißwäschestücke an den Leinen im Altstadt-Idyll von Köpenick. Beim Fest am Katzengraben in der Spindlergasse und am Alten Markt soll an die damalige „Waschküche Berlins“ und deren Begründerin Henriette Lustig (1808-1888) erinnert werden. Dieses einmalige Straßen-Künstler-Fest lockt in diesem Jahr zum 15. Mal mit vielfältigen Arbeiten von Malern, Grafikern, Keramikern und speziellen Kunsthandwerkern. Im Hof der Katzengraben-Presse bieten Verlage zudem Editionen und Autorenlesungen an. Das Stelzentheater „Kamaduka“, gerade mit dem Theaterpreis „Goldenen Katze“ geehrt, wird neben AJA Brazil, Tapper Glue und den Samba-Kids ein unterhaltsames Programm zeigen, ehe am Abend die „VanderLindeBluesBand“ den musikalischen Höhepunkt des Abends setzt und Luzia mit einer Feuershow bezaubert

Datum: 20. August 2018, Text: Redaktion, Bild: Promo