Männerschmerzen im Prime Time Theater

Theater feiert dritte Premiere in diesem Sommer.

Das Prime Time Theater, Müllerstraße 163, bleibt trotz heißer Temperaturen produktiv. Seit dem 3. August läuft das aktuelle Stück „Männerschmerzen“ – schon die dritte Premiere in diesem Sommer. Die Männer der Wedding-Soap „Gutes Wedding, schlechtes Wedding“ müssen dabei ganz tapfer sein. Sie leiden unter Männerschmerzen. So sieht sich Ahmed Ölgür zum ersten Mal in seinem Leben allein mit der Bewirtschaftung des eigenen Haushalts konfrontiert, da seine Schwägerin Hülia sich beruflich selbstständig gemacht und nun keine Zeit mehr für die Familie hat. Der „Prenzlberger“ Architekt Volker Lei bastelt derweil, gemeinsam mit einer neuen Businesspartnerin, an seiner eigenen Selbstständigkeit, woraufhin ihm seine Frau Lore Lei völlig unbegründet eine Affäre mit „der Neuen“ andichtet.

Wer die 118. Folge sehen möchte, hat dazu ab sofort und noch bis September Gelegenheit. Am 28. September feiert dann Folge 119 mit dem Titel „Das Geheimnis der Wanderlore“ Premiere im Prime Time Theater an der Müllerstraße. Ab dem 1. September gelten zudem neue Ticketpreise im Theater. Karten für die Vorstellungen, außer sonntags, kosten dann 19 Euro im Vorverkauf und 21 Euro an der Abendkasse. Am Sonntag, der im Prime Time Theater der „TheaterSparTag“ bleibt, gibt es Karten für 15 Euro und ermäßigt für zwölf Euro. Mehr zu den Neuerungen und dem aktuellen Programm online.

Datum: 2. August 2018, Text: Redaktion