Diskussion um den Samariterkiez

Nachbarn und alle Interessierten sind eingeladen

Am 10. April um 17:30 Uhr startet die nächste Diskussionsrunde für den Samariterkiez zum Thema „Öffentlicher Raum“. Zu der Veranstaltung lädt das Projekt-Team „Miteinander leben im Samariterkiez“ der SPI-Stiftung in den Saal der Musikschule in der Zellestraßealle 12.

Frau Penski und Herr Beil aus der Abteilung für Arbeit, Bürgerdienste, Gesundheit und Soziales, und Sozialraumorientierte Planungskoordination des Bezirksamts Friedrichshain-Kreuzberg  werden die aktuellen Sozialdaten zum  Kiez präsentieren. In der darauffolgenden Diskussion wird es Gelegenheit geben, Themenschwerpunkte wie Kinder- und Jugendliche im öffentlichen Raum, Sauberkeit und Ordnung, Gemeinsame Aktivitäten im Kiez und Qualität und Gestaltung im öffentlichen Raum gemeinsam zu erörtern.

Mehr Infos zu den bisherigen Veranstaltungen sowie Kontakt zur SPI-Stiftung finden sich auch unter www.stiftung-spi.de/samariterkiez

Text: Redaktion