Jugendprojekt gewinnt Sport-Preis

Integration: MitternachtsSport e.V. geehrt.

Der MitternachtsSport e.V. hat gegen eine europaweite Konkurrenz von 1.000 Projekten den BeInclusive EU Sport Award gewonnen und sich als bestes Sport-Integrationsprojekt Europas durchgesetzt. „Hier geht es nicht nur um einen Sieg im Sport, sondern um die Würdigung einer für den Bezirk wichtigen Institution“, freute sich Jugend-Bezirksstadtrat Staphan Machulik.

„Mit Beharrlichkeit und einem wachsenden Netzwerk wurde über ein Jahrzehnt unkonventionell gearbeitet und ein immer größerer Kreis von Jugendlichen erreicht. Das ist ein großes gesellschaftliches Engagement, welches vorbildlich zeigt, wie unser Zusammenleben gut gelingen kann.“ Mit den BeInclusive EU Sport Awards ehrt das Europäische Parlament Sportprojekte, die sich die soziale Integration von beispielsweise ethnischen Minderheiten, Flüchtlingen, Menschen mit Behinderung oder aber gefährdeten Jugendgruppen zum Ziel gesetzt haben.

(red)