Steinlandpiraten ahoi!

Konzert: Sepp Maiers 2raumwohnung lädt ein.

Am 2. Dezember, 20 Uhr, gastieren die Steinlandpiraten Patricia Heidrich und Karsten Schützler im kleinen Club in der Langhansstraße 19. Patricia Heidrich und Karsten Schützler spielen in der Berliner Band Unbekannt verzogen und hatten  sich – zunächst nebenbei – zum akustischen Duo Steinlandpiraten zusammen gefunden, um sich den Liedern des 1998 verstorbenen Gerhard GUNDI Gundermann zu widmen. Die Songs von Gundermann spiegeln die Zerrissenheit einer Ostgeneration wider, die sich scheinbar nie richtig selbst gefunden hat. Heimatliebe, gepaart mit dem Bewusstsein, dass der Mensch seine Lebensgrundlage Natur selbst zerstört. Dennoch versprühen Gundermanns Songs Lust auf Leben.

Mittlerweile gesellen sich neben Songs von Brecht/Weill oder Holländer auch Vertonungen des Dichters Henry-Martin Klemt dazu. Zunehmend werden aber auch eigene Songs entwickelt und ins Repertoire aufgenommen. Mehr Konzertinformationen gibt es online.

 red, Bild: promo