Großer Andrang bei der Packparty

Bei der längsten Packparty Deutschlands wurden am 11. November rund 600 Schuhkartons für die Aktion „Weihnachten im Schuhkarton“ gepackt. Auch eine beträchtliche Barspenden-Summe kam für die große Geschenkeaktion zusammen.

Hunderte Spandauer engagierten sich freiwillig zwischen 10 und 21 Uhr in den Spandau Arcaden und packten Schuhkartons für bedürftige Kinder in Osteuropa. Nachzügler können noch online mitpacken: Wer den Abgabeschluss am 15. November verpasst hat, kann sein Päckchen noch bis Ende des Monats direkt bei Geschenke der Hoffnung (Haynauer Straße 72A, 12249 Berlin) abgeben oder dorthin schicken. Ebenso kann auch noch online mitgepackt oder Geld gespendet werden.

(red)