Sperrung der städtischen Friedhöfe

Auch die Berliner Friedhöfe sind noch von den Folgen des Sturmtiefs „Xavier“ betroffen. Die Bezirksstadträtin für Weiterbildung, Kultur, Umwelt, Natur, Straßen und Grünflächen, Sabine Weißler, warnt vor dem Betreten vieler Friedhöfe im Bezirk.

Einige Friedhöfe sind aktuell zudem gesperrt, so auch die Anlagen an der Seestraße, der Turiner Straße und der Gerichtstraße. Wie lange die Friedhöfe geschlossen bleiben müssen, kann aufgrund des Umfangs des Schadbildes noch nicht eingeschätzt werden. Auch vor dem Betreten vieler Parkanlagen, die ebenfalls während des Sturms Schaden genommen haben, warnt das Bezirksamt Mitte Spaziergänger und Läufer.

(red)