Aufruf zum Jugendkunstwettbewerb

Fotografie: Kunstprojekte zur „Stadt im Wandel“.

Die Freundeskreis der Jugendkunstschule und der Kommunalen Galerie Berlin in Charlottenburg-Wilmersdorf rufen im Oktober zum bereits dritten Mal den Jugendkunstwettbewerb aus, der in diesem Jahr unter dem Motto „Stadt im Wandel“ steht. Während der Herbstferien stehen Kindern dafür zahlreiche Fotografie-Workshops zum Angebot.

In denen können sich Kinder und Jugendliche zwischen 6 und 21 Jahren kreativ im Rahmen von fotografischen Arbeiten mit der Entwicklung ihrer Stadt beschäftigen. Der erste Kurs findet vom 24. bis zum 26. Oktober, von 10.30 bis 14.30 Uhr in der Jugendkunstschule CW, Nordhauser Str. 22, statt. Wettbewerbsbeiträge können bis zum 31. Dezember eingereicht werden. Es locken attraktive Geld- und Sachpreise. Die eingereichten Arbeiten werden anschließend in der Kommunalen Galerie Berlin ausgestellt. Mehr Infos gibt es online.

Kontakt

(red)