Mehr Inklusion bei Pop-Konzerten

Den Fachkrongress „Inklusion und Popmusik“ veranstaltet der Verein „Handiclapped – Kultur Barrierefrei e.V.“ am 13. und 14. Oktober in der Alten Feuerwache, Marchlewskistraße 6 mit dem Ziel einer stärkere Sensibilisierung der Kunst- und Kulturschaffenden für inklusive Konzertangebote zu schaffen. Der Kongress bietet Workshops, Livemusik und Begegnungen. Ab 19 Uhr des ersten Kongresstags findet ein öffentlicher Konzertabend statt. Live dabei sind die Handiclapped Band, Cris Colombo und die Spätipoeten, sowie die Mischa Gohlke Band aus Hamburg.

Weitere Infos

(red)