Händler wollen Standort stärken

„Buy Local“ ist ein beliebter Slogan, den Gedanken dahinter möchten 15 Händler am Bayrischen Platz jetzt fördern und den Standort attraktiver machen – mit einer gemeinsamen Kundenkarte. Die Aktion „PlatzPlus“ soll die Initiative des Vereins Quartier Bayrischer Platz unterstützen, der sich für bürgerliches Engagement, die Verschönerung des Platzes, die Förderung des Zusammenhalts der Nachbarschaft und die Erinnerung der Geschichte des Kiezes anstrebt. Die Händler arbeiten nun für zwei Jahre enger zusammen, zum Beispiel mit einer gemeinsamen Internetseite. Mit enger Vernetzung wollen sie die Stärken des Handels vor Ort ausspielen.

Weitere Infos: www.platzplus.berlin

(red)