Kunstwerke über Martin Luther

Zum Reformationsgedenken sind vom 1. bis zum 31. Oktober Werke des Künstlers Harald Birck in der Petruskirche (Oberhofer Platz) zu sehen. Die Ausstellung besteht aus Skulpturen und Grafiken zu Martin Luther. „Birck bringt uns einen zutiefst menschlichen Luther nahe“, heißt es in einer Ankündigung der Gemeinde. „So ermöglicht seine Kunst zeitgemäße Sichtweisen auf Luthers Werk und auf Herausforderungen für Kirche und Glauben heute.“ Mehr dazu gibt es online.

(red)