„Bücherzelle“ am Klausenerplatz

Die „Bücherzelle“ im Klausenerplatz-Kiez scheint bei den Anwohnern auch nach zwei Jahren noch gut anzukommen. In der Seelingstraße haben Leseratten Gelegenheit Bücher zu tauschen, abzugeben oder auszuleihen. Der entsprechende Vertrag wurde erst kürzlich bis zum Jahr 2020 verlängert.

(red)