Willkommensklassen geehrt

Preisverleihung: Projekte erhalten Preisgeld.

Über Mittel des Masterplans für Integration und Sicherheit konnten im vergangenen Schuljahr mehr als 20 Projekte mit Willkommensklassen gefördert werden. Mit den Themenschwerpunkten „Herkunft und Biographie“ wurde über die Stabsstelle BNE ein Projektfonds für Willkommensklassen eingerichtet.

Die Schulen aus dem Bezirk bekamen so die Möglichkeit bis zu 2.000 Euro für ein Projekt mit Willkommensklassen zu beantragen. Am Ende der jeweiligen Projekte stand eine Projektpräsentation. Diese Projekte wurden im Rahmen des Berliner Präventationspreises mit dem 2. Platz ausgezeichnet. Die entsprechende Verleihung fand im Bärensaal des Alten Stadthauses, Dienstsitz der Senatsverwaltung für Inneres und Sport, statt. Das Preisgeld in Höhe von 4.500 Euro kommt dem Bezirk zugute.

(red)