Sanierung der Tunnelsohle

Nahverkehr: BVG setzt Arbeit weiter fort.

Die Berliner Verkehrsbetriebe setzen wie geplant die Sanierung der Tunnelsohle der U2 in Mitte fort. Die zweite Bauphase endet mit Betriebsbeginn am 1. Dezember.

Um die Einschränkungen für die Fahrgäste zu minimieren, finden die Arbeiten jeweils nur in den Nächten Sonntag/Montag bis Donnerstag/Freitag, jeweils von 23 Uhr bis Betriebsbeginn statt. In diesen Zeiten fährt die U-Bahnlinie U2 nicht zwischen den Bahnhöfen Alexanderplatz und Spittelmarkt. Statt Bahnen fahren in den betroffenen Nächten Busse. Wegen des „langen Wochenendes“ ruhen die Arbeiten am 2. und 3. Oktober sowie am 30. Oktober, 1. und 2. November und zusätzlich wegen paralleler Bauarbeiten bei der S-Bahn am 13. November. Alle Infos sowie Karten zu den Standorten der Ersatzhaltestellen finden sich online.

(red)