Quasthoff trifft Erhardt

Am 23. September präsentiert der Sänger Thomas Quasthoff humorvoll, tiefsinnig und temperamentvoll Werke des Komikers Heinz Erhardt. Der Erlös der Veranstaltung geht vollständig zur Unterstützung von bedürftigen Kindern und Jugendlichen an die Gerhard Jaeck Stiftung, teilen die Organisatoren mit. Die gemeinnützige Stiftung setzt sich dafür ein, all jenen jungen Menschen, die nicht auf der Sonnenseite des Lebens stehen, ein Lächeln mehr zu schenken. Der Eintritt beträgt 15 Euro. Der Beginn ist um 16 Uhr im Jochen-Klepper-Saal der Evangelischen Kirchengemeinde Nikolassee (Kirchweg 6).

(red)