Politik für junge Menschen

Wahlen: Repräsentanten nennen ihre Ziele.

Das Jugendamt des Bezirks lädt am Dienstag, den 19. September, Jugendliche zu einer Diskussion zur Bundestagswahl um 14.15 Uhr in die Jugendeinrichtung Fuchsbau ein. Ziel ist es, Jugendliche an Politik heranzuführen und sie zu motivieren, wählen zu gehen und sich politisch zu engagieren.

Alle in der Bezirksversammlung vertretenen Parteien wurden gebeten, über einen Repräsentanten der Jugendorganisationen der Parteien die Ziele der jeweiligen Parteien darzustellen und Fragen der Jugendlichen zu beantworten. Bezirksjugendstadtrat Tobias Dollase (parteilos, für CDU): „Viele junge Menschen wissen nicht, dass sie durchaus die Möglichkeit haben, auf politische Entscheidungen Einfluss zu nehmen. Ich wünsche mir, dass sich mehr junge Menschen mit Politik auseinandersetzen und sie von ihrem Recht Gebrauch machen, sich einzumischen.“

Die Veranstaltung in der Thurgauer Straße 66, 13407 Berlin ist öffentlich. Der Eintritt ist kostenlos

(red)