Abgeordnetenhaus öffnet Türen

Event: Angebot zum Tag des offenen Denkmals.

Am 9. September sind die Tore des Abgeordnetenhauses von Berlin weit geöffnet zum Tag des offenen Denkmals 2017 unter dem Motto „Macht und Pracht“. Das historische Gebäude, das heute da s Berliner Landesparlament beherbergt, wurde von 1892 – 1899 von Friedrich Schulze errichtet. Das Gesamtensemble umfasst zwei prächtige Gebäude: Dazu zählt auch das ehemalige Herrenhaus, in dem heute der Bundesrat zusammentritt.

Unter dem Titel „Vom ehemaligen Preußischen Landtag zum Abgeordnetenhaus von Berlin“ bietet die Öffentlichkeitsarbeit von 12 Uhr bis 16 Uhr jede volle Stunde eine Führung an, Treffpunkt ist jeweils die Eingangshalle. In der Wandelhalle des Abgeordnetenhauses kann von 12 bis 17 Uhr die Ausstellung des Landesdenkmalamtes und der Technischen Universität Berlin „Denkmalschutz & Barrierefreiheit“, die den Europa Nostra Award 2017 gewonnen hat, besichtigt werden. Außerdem können die Besucher um 14 Uhr an einer besonderen Führung durch diese Ausstellung teilnehmen. Dafür ist eine Anmeldung bei rene.roegner-francke@parlament-berlin.deerforderlich.

(red)