Dritter Ideenwettbewerb gestartet

Kultur: Projektvorschläge ab jetzt willkommen.

Der dritte Ideenwettbewerb für das Förderprogramm Lokales Soziales Kapital (LSK) ist gestartet. Noch bis zum 26. September, 12 Uhr, können Projektvorschläge beim Bezirksamt Pankow, BBWA-Geschäftsstelle, Breite Straße 24A-26, eingereicht werden. Das LSK-Programm wird mit Mitteln aus dem Europäischen Sozialfond (ESF) und dem Land Berlin gefördert. Gesucht werden vor allem Mikroprojekte, die zu einer Verbesserung der sozialen Integration und Beschäftigungsfähigkeit von benachteiligten Personen auf lokaler Ebene führen. Die Mikroprojekte sollen neue Beschäftigungschancen eröffnen, durch den Zuwachs an persönlichen Kompetenzen, eine Ausgrenzung auf dem Arbeitsmarkt bekämpfen und den sozialen Zusammenhalt der Teilnehmenden stärken. Sie sind Teil des Aktionsplans des Bezirklichen Bündnisses für Wirtschaft und Arbeit Pankow und müssen sich einem bezirklichen Handlungsfeld zuordnen lassen. Anmeldungen können auf der Website der zgs consult GmbH vorgenommen werden. Im Vorfeld werden zudem einige Infoveranstaltungen zum diesjährigen Ideenwettbewerb stattfinden.

red.