10.000 Euro für Job-Projekte

Förderung: Vorschläge jetzt einreichen.

Neuköllner Träger und Projekte, die sich für die soziale und berufliche Integration von Menschen ohne Job einsetzen, können sich ab Mitte August um bis zu 10.000 Euro Fördergeld bewerben. Über die Rahmenbedingungen des EU-Programms „Lokales Soziales Kapital“ (LSK) informiert das Bezirkliche Bündnis für Wirtschaft und Arbeit am 15. August von 14-17 Uhr im Rathaus Neukölln, Çi?li-Zimmer (Raum A 104, 1. OG). Geförderte Projekte müssen sich einem der Handlungsfelder „Bildung und Qualifizierung“, „Stärkung der lokalen Betriebe und Unternehmen“ oder „wirtschaftsorientierte Stadtentwicklung Neukölln“ zuordnen lassen.

Projektvorschläge können vom 15. August bis zum 26. September per Mail eingereicht werden.

  • bbwa@bezirksamt-neukoelln.de
  • (030) 90239-3672

(red)