Ideen für ein schöneres Spandau

Bürgerhaushalt: Einwohner können eigene Vorschläge einbringen.

Auch in diesem Jahr lädt das Bezirksamt alle Spandauer ein, ihre kreativen Vorschläge und Einfälle zur Gestaltung des Bezirks in den Bürgerhaushalt einzubringen. „Haben Sie eine Idee, wie Ihr Ortsteil schöner gestaltet werden könnte? Möchten Sie auf Missstände in Ihrer Umgebung aufmerksam machen oder sehen Sie ein Verbesserungs- bzw. Sparpotenzial? Bitte nutzen Sie Ihre Chance und bringen Sie gerne Ihre Ideen über unser Beteiligungsportal im Internet  ein.“ Mit diesen Worten wird für rege Teilnahme geworben. Das Portal nimmt bis zum 25. August Eingaben entgegen. Anschließend werden alle Vorschläge dem Bezirksamt mit einer Bewertung der Fachdienststelle vorgelegt.
Viele Entscheidungsträger. Spätestens zu den Haushaltsberatungen ab dem 4. September erhält der bezirkliche Haushaltsausschuss alle Vorschläge zur Kenntnis, inklusive der zu diesem Zeitpunkt bereits vorliegenden fachlichen Stellungnahmen.  Zum Abschluss der Beratungen erfolgt eine Beschlussempfehlung für die Bezirksverordnetenversammlung (BVV). Die Verabschiedung der bezirklichen Finanzen durch die BVV ist am 27. September geplant.

Die endgültige Entscheidung über die Bezirkshaushaltspläne und den gesamten Landeshaushalt obliegt dem Abgeordnetenhaus. Voraussichtlicher Termin dafür ist im  Dezember. Auch wenn bis dahin nicht alle Vorschläge in den Ansätzen des Bezirkshaushaltsplanes berücksichtigt werden können, hat der Bezirk danach immer noch die Möglichkeit, einzelne Maßnahmen aus dem bereits verabschiedeten Haushalt im Rahmen des Haushaltsvollzugs ab 2018 umzusetzen.

Im Fokus

In der Vergangenheit konnten einige der vorgetragenen Wünsche und Anregungen realisiert werden. Eine aktive Beteiligung seitens der Bevölkerung  lohne sich laut Verwaltung in jedem Fall, da hierdurch Einfluss auf Entscheidungen genommen und Themen in den Fokus gerückt werden können, die ansonsten nicht so präsent wären. Damit können Sie direkt auf eine Verbesserung in Ihrer Lebensumwelt hinwirken.

Alle Einsender werden  über das Ergebnis ihrer Vorschläge informiert. Wer Fragen zum Bürgerhaushalt hat, kann sich direkt telefonisch (030) 90 279 23 94 an das Haushaltsamt wenden.

(red), Bild: Thinkstock/iStock/katatonia82