Tag der offenen Tür in der Kunsthochschule

Kultur: Vielfältiges Programm am 22. und 23. Juli auf dem Campus Weißensee.

Zur Jahresausstellung werden am 22. und 23. Juli, jeweils 12 bis 20 Uhr, in der Kunsthochschule Weißensee, Bühringstraße 20, die Studienjahres- und Abschlussarbeiten aller Studiengänge im Design und der Freien Kunst mit ihren Ideen und Neu-Entwicklungen präsentiert. Es wird kurze Einführungen in die Materialforschung geben, innovative Bekleidungsentwürfe sowie Bühnen- und Kostümbildner unter anderem zu Schiller- und Shakespeare-Stücken werden zu sehen sein. Studierende präsentieren Designkonzepte zur Mobilität und Interaktion aus dem Labor für Interaktive Technologien. Sie zeigen Keramik- und Porzellanentwürfe, Grafik, Animationen, Zeichnungen, Malerei, Skulptur und Installationen.

Neuartige Konzepte

Zum ersten Mal werden Einblicke in die DesignFarmBerlin gegeben: Das seit Oktober 2016 mit Mitteln aus dem Europäischen Sozialfond geförderte Programm unterstützt bisher elf Absolventen der Kunsthochschule aus den Designbereichen Textil-Innovationen, Keramik 3D Druck, Fashiontech, neuartige Lichtkonzepte und Prothetik. Sie erhalten unter anderem Hilfestellung bei der Weiterentwicklung von Prototypen bis hin zur Marktreife sowie bei Gründungskonzepten an. Studierende bieten Führungen durch die einzelnen Fachgebiete.

Manfred Wolf