Ein Programm für den Sommer

Ferien: Kaum Zeit für Langeweile für alle hier gebliebenen Kinder.

Seit Mitte der Woche haben  für alle Kinder in Berlin die Sommerferien begonnen. Damit sind nun auch die  Planungen des „Bündnis für Kinder Marzahn-Hellersdorf“ für den „Feriensommer 2017“ auf auf ihrem Höhepunkt angelangt.  „Auch in diesem Jahr wird es wieder viele interessante und abwechslungsreiche Aktivitäten für die Kinder geben, die nicht Gelegenheit haben, mit ihren Eltern in den Urlaub zu fahren“, hatten die Organisatoren bereits vor gut einem Monat als Zielsetzung angekündigt.

In den kommenden Wochen  wird es wieder spannende Veranstaltungen  sowie viele organisierte Angebote der bezirklichen Kinder- und Jugendfreizeiteinrichtungen geben. Über all das können sich Kinder, Eltern, Großeltern jetzt  auf der Homepage des Kinderbündnisses informieren. Fest stehen bereits   der Aktionstag mit der Polizei am 28. Juli in der Jugendverkehrsschule in der Erich-Kästner Straße, das große Buffet in der Hellersdorfer Promenade mit dem exklusiven Käsekuchenwettbewerb am 8. August und die Sommerolympiade im Haus Flora am 19. August.  Und zum  Ferienende gibt es das große Sommerferienabschlussfest am 31. August von 14 bis 18 Uhr auf der Brachfläche vor der Gemeinschaftsunterkunft Maxie-Wander-Straße. Der Dank der Organisatoren geht dabei bereits jetzt an die Sponsoren wie UCI, Stadt und Land, Dunkin Donuts, Freiwillige Feuerwehr Hellersdorf, die Bundestagsabgeordnete Petra Pau, die IGA Berlin und berlinovo, die den Feriensommer seit Jahren unterstützen.  Für Informationen und Nachfragen gibt es das Ferientelefon beim Kinder- und Jugendbeteiligungsbüro.

Telefon: (030) 933 94 66

Red / Stefan Bartylla