Spatenstich für Kita-Neubau

Soziales: Eröffnung der Einrichtung ist für das Frühjahr 2018 ist geplant.

Anfang Juli haben Bezirksstadtrat Gordon Lemm (SPD), Dr. Wolfgang Drahs, Geschäftsführer der pad gGmbH, und Christian Nosinski von der Degewo mit dem traditionellen ersten Spatenstich den Neubau der Kindertagesstätte in der Stralsunder Straße 20 gestartet. Die pad gGmbh realisiert mit diesem Neubau ihre siebente Kita im Bezirk.  Die neue Einrichtung entsteht im Rahmen eines städtebaulichen Vertrages in den nächsten Monaten und soll zukünftig über 70 Plätze verfügen, davon 23 für Kinder unter drei Jahren. Die pad gGmbH betreut derzeit insgesamt 407 Kinder in Marzahn-Hellersdorf und im Bezirk Lichtenberg.

Die Kita Stralsunder Straße 20 ist der zweite Neubau in Verantwortung des Trägers und wird in Kooperation mit der Degewo, dem Bezirksamt und dem Architektenbüro baukind UG realisiert. Die Eröffnung ist für das Frühjahr 2018 geplant.

red, Bild: BA Marzahn-Hellersdorf