Umweltschutz im Haushalt

Ausstellung: Ressourcen besser nutzen.

Jeder Deutsche produziert 212,5 Kilogramm Müll pro Jahr. Damit sind wir Müll-Europameister. Vor diesem Hintergrund zeigt der Umweltladen Mitte noch bis 31. August in der Volkshochschule Wedding, Antonstraße 37, seine Ausstellung „Umweltschutz im Haushalt“. Auf zwölf Tafeln wird diese Thematik verständlich präsentiert, um auf diese Weise zum Nachdenken über Gewohnheiten und möglichst auch zu neuen Verhaltensweisen anzuregen.

So treffen die Menschen täglich Entscheidungen, die das Klima, die Nutzung von Ressourcen und sogar die Menschenrechte beeinflussen. Es beginnt beim Frühstück, geht weiter mit der Wahl des Verkehrsmittels und endet mit dem Kauf eines Kühlschranks noch lange nicht. Mit jedem Griff ins Einkaufsregal beeinflusst der Konsument das Warenangebot, ob wir wollen oder nicht. Zwar ist es in unserer Gesellschaft nicht immer leicht, eine gute Entscheidung zu treffen. Aber jeder kann mit kleinen Schritten etwas tun.

(red)