Wildschweine abschotten

Sperrung: Bauarbeiten auf Friedhof beginnen.

Die Landschaftsbauarbeiten zur Herstellung der Abwehrkonstruktion für Wildschweine beginnen voraussichtlich am 18. Juli. Das teilt das Bezirksamt mit. Die Maßnahme beinhalte sowohl den Einbau einer speziellen Bodengitter-Konstruktion im Fahrbahnbereich des Haupteinganges Pionierstraße als auch einen Austausch des immer wieder unterwühlten Maschendrahtzaunes gegen einen eingegrabenen Stabgitterzaun (in der Zufahrt der Radelandstraße).

Während der Bauzeit kann es zu Behinderungen kommen. Die Zufahrt zum Parkplatz des Friedhofes wird, während des Einbaus des Bodengitterrostes, im Fahrbahnbereich des Haupteinganges Pionierstraße gesperrt werden. Besucher werden gebeten, zu gegebener Zeit die Nebeneingänge zu nutzen. Wer weitere Fragen hat, kann sich telefonisch an das bezirkliche Straßen- und Grünflächenamt unter (030) 90 279 70 19 wenden.

(red)