Hurra, hurra, die Schule rennt!

Sport: Finale beim Barmer Kindersprint im Autohaus Dürkop.

1.660 kleine Marzahner haben in ihren Grundschulen erfolgreich am „Barmer Kindersprint“ teilgenommen und sind nun beim Stadt-Finale dabei: Am Samstag, den 24. Juni, gehen sie ab 10 Uhr bei der Dürkop GmbH, Landsberger Allee 357 erneut an den Start, um beim speziellen Laufparcours in Lichtschranken, Geschwindigkeit, Wendigkeit und Reaktionsvermögen messen zu lassen. Der Spaß an Bewegung steht dabei im Vordergrund, jeder Läufer erhält beim Bezirks-Finale eine Urkunde. Die Kinder freuen sich über Zuschauer, die sie anfeuern. Der Eintritt ist frei. Die teilnehmenden Schulen an diesem Tag sind: Die Ebereschen-Grundschule, die Kolibri-Grundschule, die Paavo-Nurmi-Grundschule, die Peter-Pan-Grundschule und die Schule am Rosenhain. Von 10 bis 16 Uhr mit einer Pause zwischen 12.30 Uhr und 13 Uhr starten die Klassen sortiert nach Alter: die Erstklässler um 10 Uhr und die und sechsten Klassen zum Schluss um 15.30 Uhr. „Das Besondere an diesem Parcours ist, dass jeder Läufer seine Fortschritte nach jedem Durchgang direkt messen kann. Das begeistert alle Kinder“, erläutert Markus Laurenz von Laurenz Sports. Sowohl die Bestzeit als auch die einzelnen Fähigkeiten lassen sich in jeder Runde verbessern. Ziel des Kindersprints ist es, bei den Teilnehmern durch den persönlichen Erfolg die Freude an Bewegung zu wecken. Die Besten jedes Jahrgangs werden zudem mit Medaillen belohnt.

red, Bild: Veranstalter