Frauen und Technik

Frauenanteil in Technik-Berufen weiterhin gering.

In technischen Berufen machen Frauen selten eine Ausbildung. Das zeigt eine Analyse des Bundesinstituts für Berufsbildung (BIBB). Demnach lag der Frauenanteil unter den Auszubildenden in technischen Berufen im Jahr 2015 bei 12,4 Prozent. Damit bewegte er sich auf dem gleichen Niveau wie im Jahr 1993.

Unterschiedlich verteilt

Eine Ausbildung zum Land- und Baumaschinenmechatroniker macht fast gar keine Frau – hier sind 99 Prozent der Auszubildenden Männer. Entscheiden sich Frauen für eine technische Ausbildung, dann handelt es sich meist um Berufe, die eine gesundheitstechnische oder eine kreative Ausrichtung haben. Bei den Augenoptikern sind laut BIBB 72 Prozent der Auszubildenden Frauen. Auch unter den Auszubildenden zum Biologielaborant (66 Prozent) und beim Mediengestalter Digital und Print (60 Prozent) ist die Frauenquote hoch.

Dpa, Bild: Thinkstock/iStock/simonkr